Kurzkritik: Törtchen Törtchen in Köln

Das Törtchen Törtchen in der Alten Wallgasse in Köln kenne ich eigentlich seit es existiert. Leider sind wir kurz nach der Eröffnung weggezogen, so dass ich nur noch bei gelegentlichen Köln-Besuchen mal vorbeischauen konnte.

Heute war es wieder soweit. Nach dem Klaviershoppen (nicht für uns, wir haben schon genug davon) schleppte ich die Herrenbegleitung erst ins Schmitt zum Currywurst-Essen und anschließend ins Törtchen Törtchen.

Der Laden war wie immer rappelvoll, was allerdings nicht besonders schwer ist, schließlich ist das gesamte Café inklusive Verkaufsbereich geschätzte 12 Quadratmeter groß und bietet vielleicht Platz für sechs bis acht Menschen, die auch nicht fies voreinander sein dürfen.

In der Vitrine lachten uns die wunderbarsten Törtchen an. Edelpatisserie der wunderbarsten, hübschesten Sorte, Macarons, Pralinen, sogar Tarte Tatin und andere Kuchen, die man allerdings nur ganz kaufen konnte –  und so viel Hunger hatten wir doch nicht. Das Törtchen Törtchen stand von Anfang an ganz in der Tradition französischer Patisserie-Kunst und ist sich da auch treu geblieben.

Das Fotografieren wurde uns leider mit den Worten “Das machen wir hier nicht mit den Fotos” directement untersagt, so dass ich hier weder die schönen Törtchen noch das liebevoll gestaltete Interieur zeigen kann. Die Beweggründe, das Fotografieren zu untersagen, erschließen sich mir nicht ganz und ich finde es auch ein bisschen schade, denn üblicherweise mache ich Bilder, um anderen Leute davon zu überzeugen, wie toll es irgendwo ist, damit sie auch dahingehen und führe dabei sicher nichts Böses im Schilde.

Für uns gab es jedenfalls Heiße Schokolade, Cappuccino und Latte Machiatto und eine Haselnuss-Himbeer-Schnitte, deren hübsche französische Bezeichnung mir schon wieder entfallen ist. Das Törtchen war exzellent, was mir die beiden Herren auch bestätigten, die Heiße Schokolade hätte etwas schokoladiger sein können, war aber an diesem kalten Wintertag ein schöner Wärmebringer.

Wie immer war es sehr überzeugend. Das Törtchen Törtchen hat eine weitere Filiale in Köln-Nippes (wo auch gebacken wird) und einen Stand auf dem Düsseldorfer Carlsplatz. Außerdem werden Kurse für Hobby-Feinbäcker angeboten und Bücher zum Nachbacken gibt’s auch schon.

Törtchen Törtchen
Alte Wallgasse 2a
50672 Köln
Telefon: 0221/998 79 611

Öffnungszeiten: Mo – Sa: 11 – 19 Uhr, So: 13 – 17 Uhr

http://www.toertchentoertchen.de/

Flattr this!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *